lagomera-urlaub.de  
 
 
 
 
 
  Reiseangebote Kontakt Impressum
 Insel La Gomera
 La Gomera Home
 Landschaften
 Ortschaften
 Sehenswertes
 Strände
 Kanarische Küche
 Veranstaltungen
 La Gomera Wetter
 Camping
 Golf auf La Gomera
 Kunsthandwerk
 Freizeitaktivitäten
 Unterkünfte
 Wandern
 Urlaubsinseln
 
 
 

La Gomera - Mountainbiking Tauchen Segeln Reiten

Wer auf La Gomera kommt, um sich hier sportlich zu betätigen, der ist hier richtig. Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Profi, wer die Insel auf einem Rad erkunden möchte, sollte über genügend Kondition verfügen, sind hier doch Höhenunterschiede von knapp 1.500 m vorzufinden.

Es gibt einige Veranstalter auf La Gomera, bei denen man sich entweder Räder für eigene Touren ausleihen kann oder man bucht gleich eine geführte Tour, die je nach Zeit und Geld zwischen einem Tag und einer Woche dauern kann.
Meist werden Mountainbikes benutzt und selbstverständlich sind Helm, Trinkflasche, Flickzeug, Rücklicht und Schloss inklusive.

Weitere Informationen erhält man hier:

bike-station-gomera.com
bike-center-gomera.de
alpstours.de
jester-tours.com
wikinger-reisen.de
trekkingreisen.de
bergradtouren.de

Eine auch von Einsteigern zu bewältigende Radtour beginnt beispielsweise in der Laguna Grande mitten im Lorbeerwald. Von hier aus geht es zunächst einmal bergauf zum Garajonay, der ja mit seinen knapp 1.500 m bekanntlich der höchste Berg der Insel ist. Von hier aus geht es dann nur noch bergab bis hinunter nach Chipude. Dort angelangt genießt man bei der weiteren Fahrt nach Valle Gran Rey die herrlichen Aussichten, die einem hier angeboten werden. Man sollte für die Tour schon einen Tag reservieren, sie ist zu Beginn recht anstrengend und rund 50 km lang.

Wer stattdessen lieber mit dem Motorrad auf La Gomera unterwegs sein möchte, kann sich auf selbstverständlich auch dies hier leihen. Allerdings geht es hier eher geruhsam zu, Raser sollten also zuhause bleiben.
www.bike-center-gomera.de

Wer gemächlich auf dem Rücken eines Kamels die Landschaft erkunden möchte, findet auch auf La Gomera ein entsprechendes Angebot. Auf dem Weg von San Sebastian nach Valle Gran Rey kann man bei der Bar El Camelo Kamele ausleihen.

Wer eher mit Reitpferden oder sogar Eseln vertraut ist, der kann im "Burro Parque La Gomera" im Valle Gran Rey seinem Hobby Reiten frönen.

Mitten im Atlantik kann man natürlich auch auf La Gomera Segeltörns unternehmen oder mit einem alten Kutter auf Entdeckungsreise gehen, sind doch viele Buchten hier nur über den Wasserweg erreichbar. Und nebenbei bemerkt: Hier gibt es auch Wale und Delphine zu beobachten.
www.activida-tours.de

Auch die Taucher kommen voll und ganz auf ihre Kosten hier, gibt es doch herrliche Gegenden an der Küste, die noch über eine intakte Unterwasserwelt verfügen. Oder man besucht eine der Inseltauchschulen und macht dort einen Tauchschein.
www.gomera-dive-resort.com

Die Angler unter den Besuchern kommen auch auf La Gomera nicht zu kurz.
Wer gerne mal zum Hochsee-Angeln möchte, der findet hier weitere Informationen: www.atlantik-angeln.de

 

La Gomera Startseite

 
 
Besonders auch die Bergwelt von La Gomera hat ihre Reize. Ein Paradis für Mountainbiker und Wanderfreunde. Natürlich auch für Touren mit dem Mietwagen über die Insel.
 
 

 © www.lagomera-urlaub.de 2007-2019